Schön sie zu sehen

Unter binokularem Sehen versteht man in der Optometrie das Sehen mit zwei Augen. Es ist die Grundlage der dreidimensionalen Wahrnehmung unserer Umwelt.

Bei einem Normalsichtigem ist das Augenpaar im Ruhezustand so ausgerichtet, dass in beiden Augen übereinstimmende Bilder entstehen, welche vom Gehirn zu einem einzigen verschmolzen (fusioniert) werden (= binokulares Sehen).

Durch Fehlstellungen der Augen kann diese Fusion gestört sein, die entstehenden Bilder passen also nicht zusammen. Dieses muss von den Augenmuskeln ausgeglichen werden, indem eine entsprechende Korrektur der Augenstellung vorgenommen wird und/oder das Gehirn muss mit zusätzlichem Kraftaufwand die unterschiedlichen Bilder zusammenbringen.Die präzise Koordination und Gleichsinnigkeit der Augen ist nötig, um räumliches Sehen zu ermöglichen.

Bei einigen Menschen ist die mangelnde Koordinationsfähigkeit der Augenbewegungen Ursache für Kopfschmerzen, Augenschmerzen, für leichte Ermüdbarkeit der Augen und für das Verschwommen-Sehen. 

Hierbei hilft meist eine Brille mit Prismengläsern. Das heißt nichts anderes, als dass in das normale Brillenglas eine prismatische Wirkung eingearbeitet wird. Dadurch entstehen wieder in beiden Augen passende Bilder, die das Gehirn problemlos zu einem einzigen verschmelzen kann. Die zusätzliche Fusionsbelastung Ihrer Augen entfällt und damit meist auch die resultierenden Beschwerden.

Wir bestimmen mittels Polatest diese Fehlsichtigkeit. Erwähnen Sie bitte eventuell oben genannte Probleme bei der Augenglasbestimmung. Wir bieten Ihnen dafür individuelle Lösungen.

Augengesundheit & Vorsorge: Das können Sie für Ihr gutes Sehen tun!

Unsere Augen sind ein ganz besonderes Organ. Im engen Zusammenspiel mit unserem Gehirn lassen sie uns unsere Umwelt erleben wie kein zweites unserer Organe. Das erlebt jeder auf seine ganz individuelle Weise. Selbst wenn wir die gleichen Dinge betrachten, nehmen wir unsere Umwelt unterschiedlich wahr: Jeder Mensch sieht anders! Nicht nur bezogen auf die persönliche Sehleistung. Wir sehen die Dinge so, wie wir sie sehen wollen – beruhend auf Präferenzen, Erfahrungen und Erinnerungen. Man sagt, dass wir 80 Prozent der Eindrücke über unseren Sehsinn wahrnehmen.

Doch noch mehr: Augen werden aus gutem Grund der Spiegel unserer Seele genannt. Sie spiegeln auch wieder, wie es uns geht: ob wir fröhlich, sorgenvoll, gestresst, müde oder traurig sind. Dies beeinflusst sogar unser Sehen. Gehen wir gestresst zum Sehtest, wird das Ergebnis ein anderes sein, als wenn wir unsere Sehleistung entspannt und mit guter Laune überprüfen lassen.

Das Sehen hat sich in unserer modernen Welt verändert

Wir sehen heute anders. Durch unsere Tätigkeiten vor Bildschirmen wie PCs, Laptops, Smartphones, Tablets oder auch dem Fernseher „starren“ wir mehr als früher viele Stunden immer in dieselbe Sehentfernung. Wenn wir viele Stunden des Tages nur in eine bestimmte Sehentfernung schauen, kann dies für unsere Augen anstrengend sein und wir spüren am Abend eine Übermüdung, Kopfschmerz oder Verspannungen in Rücken und Nacken.
Die Wirkung von Sehtraining ist bei Fachleuten umstritten. Es ist allerdings empfehlenswert, wenn man lange Zeit in nahe Entfernungen blickt, die Augen immer mal wieder den Tag über zu entspannen. Dies erreicht man, wenn man regelmäßig und bewusst Sehentspannung betreibt. Konkret: Schauen Sie, ohne etwas Bestimmtes zu fokussieren, regelmäßig in die Ferne. Man sagt, fünf Minuten pro Stunde!

Wie für den gesamten Organismus sind auch Bewegung, frische Luft, viel Tageslicht und eine gesunde, ausgewogene Ernährung für die Leistungsfähigkeit unserer Augen wichtig. Achten Sie darauf, genügend Wasser während des Tages zu sich zu nehmen. Eine unausgewogene Ernährung (zu viel Säure und vitalstoffarm), Rauchen, die häufige Einnahme von Medikamenten gepaart mit zu wenig Bewegung sind auch für unsere Augen nachteilig. Durchblutungsstörungen gelten mittlerweile als Hauptursache von Augenkrankheiten. Zu starke direkte Sonneneinstrahlung kann Ihren Augen schaden. Beugen Sie vor – Ihre Augen werden es Ihnen danken.

So bleiben Ihre Augen gesund

Unsere wichtigsten Sinnesorgane sollten wir hegen und pflegen. Darum sind einige Dinge unbedingt zu beachten
Das Auge ist vielen Umweltreizen ausgesetzt – Staub, UV-Strahlen, Fremdkörper und vieles mehr. Deshalb ist es wichtig, zu wissen, was unseren Augen gut tut und was ihnen eher schadet. Wir haben Ihnen einige Tipps zusammengetragen.

Unsere Augen sind das Fenster zu einer wahrhaft bunten Welt. Augen schenken uns das Lächeln eines Kindes, die Faszination der Kunst und die unbeschreibliche Schönheit unseres Planeten. Was Größe, Zuverlässigkeit, optische Leistung, die Anpassung an wechselnde Lichtverhältnisse, Energieverbrauch und Haltbarkeit angeht, stellen unsere Augen selbst die modernste Kamera der Welt in den Schatten. Da versteht es sich eigentlich von selbst, den Augen besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Deshalb hier ein Überblick über die Do’s und Dont’s bei unseren Augen:

  • Vorsorgeuntersuchungen
    Schon von Geburt an sollte man den Augen besondere Aufmerksamkeit schenken. Das gilt insbesondere für Frühgeburten und Kinder, deren Geschwister schielen oder fehlsichtig sind. Zwischen dem 6. und 12. Monat sowie zwischen dem 30. und 42. Monat sollte jedes Kind von einem Augenarzt untersucht werden. Kinder, die von da an eine Brille tragen müssen, sollten weiterhin zu regelmäßigen Kontrolluntersuchungen.
  • Motorisierte Verkehrsteilnehmer sollten einmal jährlich die Sehschärfe, das Gesichtsfeld, Dämmerungs- und Farbsehen sowie die Blendungsempfindlichkeit überprüfen lassen.
    Die Glakom-Vorsorge gilt für alle Menschen ab dem 40. Lebensjahr, bei Risikopatienten gar ab dem 20. Lebensjahr. Vorzugsweise alle zwei Jahre. Ab dem 55. Lebensjahr sollte dann regelmäßig – am besten einmal jährlich – eine Untersuchung der Netzhautmitte stattfinden, um frühzeitig eine eventuelle altersbedingte Makula-Degeneration (AMD) zu diagnostizieren. Raucher oder Menschen, die sich gerne und lange in der Sonne aufhalten, sind hier gefährdeter.
  • UV-Schutz
    Wer sich zu lange ungeschützt der Sonne aussetzt, riskiert einen Sonnenbrand, das weiß heute jedes Kind. Was aber viele nicht wissen: Auch auf der Hornhaut des Auges kann es zu einem Sonnenbrand kommen, eine so genannte „Schneeblindheit“ oder „Verblitzung“ kann entstehen. In diesen Fällen liegen Nervenenden frei. Die Folgen sind starke Schmerzen, extreme Lichtempfindlichkeit sowie brennende, gerötete und tränende Augen. Mitunter kann es zu Sehstörungen kommen. Auf Dauer kann die UV-Belastung zu einer Bindehautverlederung und Grauem Star sowie erhöhtem Risiko einer Makula-Degeneration führen. Wichtig deshalb:
    Sonnenbrillen, die das UV-Licht optimal filtern. Ideal sind Sonnenbrillen, die über den so genannten Breitbandschutz UV-400 verfügen. Damit ist garantiert, dass die Sonnenbrille alle gefährlichen Wellen im ultravioletten Bereich abblockt. Tipp: Große Brillengläser sind besser als kleine, da bei ihnen von oben und seitlich noch Licht eindringen kann. Sonnenbrillen sind ein absolutes Muss beim Cabriofahren, bei Inlineskaten und Radfahren.
  • Frischluft
    Sie tut nicht nur der Lunge, dem Herzen und den Gefäßen gut. Auch die Hornhaut der Augen holt sich ihren Sauerstoff direkt aus der Luft. Grund: Sie besitzt keine eigene Sauerstoffversorgung. Wer in einem stickigen Raum sitzen muss, sollte seinen Augen öfter frische Luft gönnen. Zudem sollten Dauer-Kontaktlinsenträger von Zeit zu Zeit einen „Brillentag“ einlegen, damit das Auge sich erholen kann.
  • Computer
    Studien haben es mittlerweile eindeutig nachweisen können: Bildschirmarbeit trocknet die Augen aus, weil wir bei der angestrengten Arbeit am PC sehr viel weniger blinzeln. Gönnen Sie daher Ihren Augen bei der Arbeit am Bildschirm regelmäßig eine Pause. Schauen Sie in die Ferne, schließen Sie ab und zu die Augen, oder blinzeln Sie bewusst. Auch Augen-Yoga – siehe unsere Sehtraining-Tipps - können Ihre Augen entspannen. All das verteilt den schützenden Fettfilm auf dem Auge am besten.
  • Hygiene
    Die Augen sitzen im Körper. Klar. Das heißt aber auch: Bevor man sich in die Augen fasst oder reibt, möglichst die Hände waschen.
  • Kosmetik
    Wer seine Augenpartie schminkt, sollte ausschließlich allergiegetestete und konservierungsfreie Kosmetika benutzen. Augenreizende Produkte greifen den Fettfilm auf der Hornhaut an. Abends möglichst nicht vergessen, Wimpern und Lider von Wimperntusche, Kajal und Lidschatten befreien.
  • Augencremes
    Wer eine Augencreme benutzt, sollte sich eingehend beraten lassen, denn die Produkte dürfen keine so genannten Kriechöle enthalten. Denn diese Öle können den Tränenfilm aus der Balance bringen und zu Allergien führen. Gesichtscreme möglichst nicht direkt am Auge verwenden.
  • Fremdkörper
    Fremdkörper können die schmerzempfindliche Hornhaut verletzen und zu Entzündungen des Augeninneren führen. Achtung: Wenn ein Fremdkörper die Hornhaut durchschlägt, schließt sie sich wieder. Äußerlich ist dann keine Verletzung zu erkennen. Wenn man dann aber reibt, kann es zu kleinen Verletzungen und Abschürfungen kommen. Also auf jeden Fall zum Augenarzt gehen. Dieser entfernt gegebenenfalls den Fremdkörper und verschreibt entzündungs- und schmerzstillende Medikamente.
  • Verätzungen und Verbrennungen
    Verätzungen werden am häufigsten durch Säuren oder Laugen verursacht, die sich beispielsweise in Kalk oder Haushaltsreinigern befinden. Die Bindehaut oder Hornhaut des Auges kann direkt geschädigt werden. Das Auge muss sofort gespült werden, um die Substanzen aus dem Auge herauszuwaschen bzw. zu verdünnen. Falls keine sterile Augenspüllösung zur Verfügung steht, am besten ersatzweise mit Trink- oder Leitungswasser spülen. Danach sofort den Augenarzt aufsuchen!

Sportbrillengläser-Beste Sicht mit modernen, gebogenen Brillen und Sonnenbrillen

Ob Profisportler oder Amateur, Radsportler, Golfer, Wassersportler oder Tennisspieler: Gutes Sehen beim Sport ist sehr individuell geprägt. Die Basis dafür sind Brillengläser, die den Sehanforderungen beim Sport gerecht werden. Die richtige Tönung, das optimale Brillenglasdesign und auch die Schutzfunktion der Brillengläser sind entscheidend. Gebogene Brillengläser, die das Auge vor Staub, Schmutz, Sonne oder auch umherfliegenden Steinchen schützen, sind optisch gerade in den Randbereichen eine Herausforderung. Doch genau darauf kommt es an, dass man auch seitlich durch das Glas optimal sieht. ZEISS Technologien machen dies möglich.

Auch im Freizeitbereich ist sie oft unerlässlich. Die hochwertigen Brillengläser schützen nicht nur, sie verhelfen auch zu deutlichem und kontrastreicherem Sehen.

Von einer speziellen Brille beim Sport profitieren nicht nur Profisportler

Unsere Augen sind die wichtigsten Sinnesorgane, nehmen wir doch 80 Prozent aller Eindrücke aus der Umwelt mit ihnen auf. Beim Sport spielt gutes Sehen sogar eine noch wichtigere Rolle. Schlecht sehen heißt nicht nur, den Ball oder das Tor nicht treffen zu können, auch die Unfallgefahr steigt an.

Hinzu kommt, dass in nahezu allen Sportarten das Tiefen- und Bewegungssehen sowie schnelle Blickwechsel wichtige Voraussetzungen sind, um Gegner, Mitspieler und Spielgerät besser beobachten zu können. Die Alltagsbrille reicht da meist nicht aus, eine Zusatzbrille ist nötig. So dient die Sport- oder Sonnenbrille nicht nur als UV-Schutz.

Es versteht sich von selbst: Die Sportbrille muss die Sehschwäche genauso perfekt korrigieren wie die Standardbrille. Die Korrektionsgläser werden von uns  individuell auf den Brillenträger und seine Sehbedürfnisse abgestimmt . Wir bieten Ihnen  Sportbrillen, die mit Clipeinsätzen für die Korrekturlinsen und wechselbaren Frontscheiben arbeiten. So ist für jede Sehanforderung die passende Brille zur Hand.

Eine weitere mögliche Alternative: Kontaktlinsen in Kombination mit einer Sportbrille. Die Sportbrille dient dann vor allem als Augenschutz und Kontrastverstärker. Das die Brille dann auch noch gut aussieht, versteht sich von selbst.

Ein besonderer Service von Optic Ortel ist unsere Zweitbrillenaktion. Beim Kauf von Marken-Brillengläsern aus dem Hause ZEISS haben Sie ein Jahr lang die Möglichkeit, eine oder gleich mehrere Zweitbrillen zu 50 Prozent des Brillenglaspreises in gleicher Stärke zu kaufen. Zudem erhalten Sie eine kostenlose Garantieverlängerung der ZEISS Brillengläser auf drei Jahre.

Nicht jeder hat sie, aber über die Anschaffung einer oder sogar mehrerer Zweitbrille sollte jeder Brillenträger nachdenken. Nicht nur, weil es im Trend liegt und den Look verändern kann. Die Zusatzbrille ist auch schnell zur Hand, wenn die Erstbrille gerade mal nicht auffindbar ist. Dann erweist sie sich als Retterin in der Not vor allem bei sehr starker Fehlsichtigkeit. Denn geht die Hauptbrille kaputt oder verloren, können Betroffene praktisch kaum noch etwas sehen und sind extrem eingeschränkt. Doch nicht nur das: In vielen Situationen und Bereichen sorgt gerade die passende Zusatz- oder Spezialbrille für besonders gutes Sehen - den jeweiligen Bedürfnissen entsprechend.

Ein Muss: die Zweitbrille für Kontaktlinsenträger und Autofahrer

Auch Kontaktlinsenträger und Autofahrer sollten über den Kauf einer qualitativ hochwertigen Zweitbrille nachdenken. Vor allem, wenn sie oft unterwegs sind oder in den Urlaub fahren. Schnell kann es passieren, dass eine Kontaktlinse verloren geht oder eine Brille zu Bruch geht. Wer auf eine Sehhilfe angewiesen ist, hat dann nur halb so viel Spaß im Urlaub wie erhofft. Denn auf die Schnelle Ersatz zu finden, ist gerade im Ausland häufig nicht so einfach.
Zu Hause oder generell am Abend kann es für Kontaktlinsenträger generell sehr entspannend sein, statt der Linsen eine Brille zu tragen. Probieren Sie es aus.

 

Die Zweitbrille bei Alterssichtigkeit als Ergänzung zur Gleitsichtbrille

Eine hilfreiche Zweitbrille für Träger von Gleitsichtbrillen kann zum Beispiel eine Lesebrille sein, die mit einem großen Sehfeld für die Nähe entspanntes Lesen garantiert.
Viel wichtiger aber ist es, die richtige Brille für ein entspanntes und konzentrierteres Arbeiten zum Beispiel am PC zu tragen. Denn hier spielt sich das Sehen im Nahbereich und auf mittlerer Entfernung ab, genauer gesagt zwischen einem und vier Metern. Da hilft manchmal keine Lesebrille mehr, und auch moderne Gleitsichtbrillengläser können diesen Sehbereich nicht immer optimal abdecken. Aber auch für diesen speziellen Sehbereich bietet ZEISS individuelle Lösungen an. Sie helfen dem Brillenträger dabei, sich eine Brille anfertigen zu lassen, die optimal auf die jeweils geforderte Sehleistung und Sehdistanz ausgerichtet ist.

 

Hochwertige Sonnenbrillen: Ihre Zweitbrille für optimalen Sonnenschutz

Eine besonders wichtige Zweitbrille ist selbstverständlich die Sonnenbrille. Denn sie ist weit mehr als nur ein modisches Accessoire und schützt die Augen vor der gefährlichen UV-Strahlung. Präzisions-Sonnenbrillengläser von ZEISS gibt es in jeder Sehstärke. Jeweils auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt gibt es unterschiedliche Tönungen, Farben und sogar Polarisierungen. Gute Brillengläser absorbieren mindestens 99 Prozent der UV-Strahlung. Spezielle kontraststeigernde Filter blocken darüber hinaus auch das so genannte Streulicht, das man häufig als Dunstschleier trotz hellem Sonnenlicht beobachtet. Und Polarisationsfilter reduzieren Blendungen, besonders im Gegenlicht – also beispielsweise reflektiertes Licht von Wasseroberflächen. Zahlreiche Möglichkeiten für den Schutz Ihrer Augen.

 

Deshalb gilt für alle Situationen: Wer eine Zusatzbrille griffbereit hat, ist auf der sicheren Seite und gut beraten. Und achten Sie darauf, dass Ihre Zusatz- oder Spezialbrillen auf Ihre aktuelle Sehleistung ebenso gut angepasst sind wie Ihre Hauptbrille.

Es kann so schnell gehen: versehentlich draufgesetzt, oder von der Nase gerutscht, nur mal kurz abgelegt und dann zu Bruch gegangen...

Auch nach dem Brillenkauf stehen wir Ihnen mit einem umfassenden Service zur Verfügung. Kommen Sie zu uns und lassen Sie sich beraten.
Bei vielen kleinen Unfällen können wir Ihnen unkompliziert und schnell helfen. Ist etwas verbogen oder sind die Gläser aus der Fassung gefallen, viele Dinge sind mit dem richtigen handwerklichen Geschick und Werkzeug zu reparieren.

Aber auch, wenn die Fassung komplett gebrochen oder das Glas defekt, wir finden eine optimale Lösung, ohne dass Sie sich gleich eine komplett neue Brille anschaffen müssen.Wir garantieren Ihnen im Rahmen Ihrer Bruchversicherung zahlreiche Vorteile. 
Eine anatomische Anpassung, mechanische Justierung, hygienische Ultra Schallreinigung, Auswechslung von Kleinteilen, wie Seitenstegplättchen oder Schrauben, bei Halbrahmenbrillen der Tausch des Nylonfadens, all das können wir direkt vor Ort in unseren Werkstätten jeder Filiale sofort erledigen. Wir verstehen unser Handwerk.

 

Gutes Sehen ist eine Frage des Vertrauens und deshalb sind Ihre Augen bei uns in besten Händen. Und weil wir Ihren Augen nur die optimalsten und besten Brillengläser anvertrauen sind wir davon überzeugt Ihnen das auch zu garantieren.
Sollten mit Ihren neuen Brillengläsern oder Gleitsichtgläsern doch Unverträglichkeiten auftreten oder Sie nicht damit zufrieden sein, dann tauschen wir Ihnen diese innerhalb von 6 Monaten nach Kauf ohne Probleme in gleichwertige Produkte* um. Wir möchten schließlich, dass Sie optimal sehen können.
*Sollten Sie sich für ein höherwertiges Produkt entscheiden, so zahlen Sie lediglich den Differenzbetrag dazu.

Jedes Brillenglas der Marke ZEISS wird Ihnen mit der Lasergravur in Form eines Z als Zeichen bester Brillenglasqualität geliefert. Dies garantiert  die ZEISS Markenqualität. Mit der Übergabe Ihrer neuen Brille erhalten Sie zusätzlich eine 12-monatige Verträglichkeitsgarantie auf Ihre ZEISS Präzisions-Brillengläser.

Ihr wertvolles Gesamtpaket:

  • Sichtbar besseres Sehen.
  • Garantierte Markenqualität, die Sie am Z erkennen.
  • Die 12-monatige ZEISS Verträglichkeitsgarantie.

Wenn es um ihren PKW bzw. Motorradführerschein geht und Sie einen amtlichen Sehtest benötigen sind Sie bei Optic Ortel Hören&Sehen genau richtig.
Einen gültigen Ausweis oder Reisepass sollten Sie dabei haben.

Sie möchten sich den Wunsch nach einer hochwertigeren Brillenfassung erfüllen?

Sie möchten hochwertigere Brillengläser als zuvor, mit neuester Technologie und höchster Präzision?
Sie möchten neben Ihrer neuen Brille auch gleich eine Sonnenbrille mit gleicher Sehstärke erwerben, eine modische Zweit- oder Drittbrille für verschiedene Anlässe anschaffen?

Warum ausgerechnet im Bereich Gesundheit auf die bestmögliche Lösung verzichten?


Das Optic Ortel Gesundheitsabo bietet Ihnen viele Vorteile:
Anstatt den Betrag sofort zu bezahlen, zahlen Sie in kleinen, bequemen Raten über 6,12,24,oder 36 Monate. Und das Zins- und gebührenfrei. Ihr Ausweis und Ihre Bankverbindung genügen.


• Schnelle, unkomplizierte Abwicklung
• Kein Einkommensnachweis erforderlich
• Keine Bankauskunft erforderlich
• Keine aufwändigen Kreditverträge

Wir berechnen Ihnen keine Zinsen oder zusätzlichen Gebühren - Sie zahlen nur den Kaufpreis!

Hier ein Berechnungsbeispiel:

Gläser-Paarpreis   199,00 EUR (Comfort-Gleitsicht-Kunststoffgläser inkl. Hartschicht & Superentsp.)
Fassungspreis       49,90 EUR
Gesamtpreis 248,90 EUR ./. 24 Monate

Ihre monatliche Rate liegt bei nur 10,37 EUR

Bildschirmarbeitsplatzbrille - entspanntes und optimales Sehen nicht nur für die Computerarbeit

Verspannungen von Nacken-, Rücken- oder Schultermuskulatur plagen viele Menschen, die die meiste Zeit des Tages vor dem Computer verbringen. Angestrengt und konzentriert sehen sie über viele Stunden hinweg auf den Bildschirm. Nicht nur am Abend eines langen Arbeitstages zwickt es da gerne mal im Nacken, Rücken oder in den Schultern. Ein Grund dafür kann eine nicht optimale Brille sein. Helfen kann eine Bildschirmarbeitsplatzbrille, die exakt auf die Sehbedürfnisse bei der Computerarbeit abgestimmt ist.
Anschreiben und E-Mails verfassen oder Präsentationen und Kalkulationen anfertigen - im Büro führt kein Weg an der Bildschirmarbeit vorbei. Stattdessen nimmt die Zahl der unterschiedlichsten Arbeitsmittel wie Tablets, Smartphones oder Monitore stetig zu. Ebenso der digitale Stress, dem unsere Augen dabei ausgesetzt sind. Die Folge: brennende Augen, Ermüdungserscheinungen oder Kopfschmerzen und Verspannungen durch eine falsche Körperhaltung am Schreibtisch. Das muss nicht sein. Deshalb schafft ZEISS Abhilfe – mit den speziellen Arbeitsplatz-Brillengläsern für unseren Arbeitstag. Jeden Tag auf’s Neue für eine garantiert erfolgreiche Schicht mit entspannter Sicht.
Aber nicht nur bei der Computerarbeit, sondern auch an anderen Arbeitsplätzen oder auch bei der konzentrieren Arbeiten in der Freizeit, die eine scharfe Sicht in bestimmten Sehentfernungen benötigen, kann eine Arbeitsplatzbrille mehr Komfort und ein entspanntes Sehen ermöglichen.

 

Angermünde

Anger-Center

Rudolf-Breitscheid-Straße 27
16278 Angermünde

Tel.: 03331 - 2 41 36

Bad Freienwalde

Markt

Karl-Marx-Straße 22
16259 Bad Freienwalde

Tel.: 03344 - 33 21 40

Eberswalde

Altstadtcarree

An der Friedensbrücke 23
16225 Eberswalde

Tel.: 03334 - 28 15 60

Finow

Großer Stern

Altenhofer Straße 80
16227 Finow

Tel.: 03334 - 3 45 24